Isartaler Brauhaus

München Pullach

Anfang November 2013 eröffnete die neue Pächterfamilie Abenteuer das "Isartaler Brauhaus" nach einer erfolgreichen Renovierung. Um den Gästen köstliches und frisches Bier zu bieten, wurde im Rahmen der Renovierung die alte Brauereianlage durch eine neue Brauerei ersetzt. Da das Gebäude 1890 gebaut wurde und unter Denkmalschutz steht, war der Neubau der Brauerei eine echte Herausforderung. Das Sudhaus und jeder Tank mußte so gebaut und entwickelt werden, dass sie nicht nur bestes Bier brauen sondern auch in das Gebäude eingebracht werden können und in den möglichen Raum passen. Die Planung dieses Umbaus war nicht einfach da viele Rahmenparameter erfüllt werden mußten, wie z.B.: erschwerte Einbringung durch enge Räume, Montage während dem Gastronomiebetrieb, kurze Lieferzeit, Brauerei die stetig beste Biere braut. Die Brauerei eröffnete planmäßig und seit dem braut Braumeister Benni in Großhesselohe das am Pullacher Bahnhof so beliebte Stationsweizen.

Leistungsspektrum

  • 5 hl Sudhaus
  • Kupferausführung 
  • Jahreskapazität von 1.000 hl 
  • Offene Gärung 
  • Raumkühlung 
  • Brauerei stark auf Gebäude angepasst 
  • Montage während Betrieb der Gastronomie

Kontaktadresse

Isartaler Brauhaus | Familie Abenteuer
 | Kreuzeckstr. 23b | 82049 Pullach
Tel: +49 89 - 798961
 | Fax: +49 89 - 798 | Mail: info@braeuhaus.de
www.isartaler-brauhaus.de